Hilfsnavigation

Bürgerbeteiligung...

... wird in Senftenberg groß geschrieben. Ideen und Vorschläge einbringen, Hinweise geben, Informationen erhalten - dafür gibt es bei uns viele Möglichkeiten und Wege.
Kinderzeichnung -

Junior-Experten gesucht!

Link
© Robert Kneschke - Fotolia 

Seid Ihr mindestens acht Jahre alt und habt Lust Junior-Expertin oder Experte im Projekt „Kinderfreundliche Kommune“ zu werden? Dann bewerbt Euch!            

Meldet Euch bei Nicole Günther (Telefon: 03573 701-256, E-Mail: bildung-soziales@senftenberg.de)

Sprechzeiten  des Vorsitzenden der Stadtverordneten-versammlung

Reiner Rademann ist für Sie erreichbar: jeden 3. Dienstag im Monat 

15:00 - 17:00 Uhr

Rathaus, Markt 1, Zimmer 3.03

Nach Vereinbarung sind auch andere Termine möglich.

Telefon: 03573 790-414

Telefon (während der Sprechzeiten): 03573 701-360

Maerker Statistik

Statistik
© frender - Fotolia 
Wie viele Einträge hat der Maerker Senftenberg bisher? Welche Vorteile bringt er für Bürger und die Verwaltung?

Hier erhalten Sie mehr Informationen. [PDF: 1,1 MB]

Einwohnerversammlung - themenbezogen

Je nach Bedarf finden Einwohnerversammlungen für bestimmte Stadtbezirke oder zu bestimmten Themen statt. Thema der vergangenen Jahre waren vor allem der Grundwasserwiederanstieg und der Hochwasserschutz.

3. Sicherheitskonferenz

Am Donnerstag, 28. April 2016 fand um 18 Uhr die 3. gemeinsame Sicherheitskonferenz der Stadt Senftenberg sowie des Gewerbevereines Senftenberg e.V. im großen Ratssaal der Stadt Senftenberg statt. Dazu lud Bürgermeister Andreas Fredrich alle Senftenberger Bürgerinnen und Bürger sowie Gewerbetreibenden herzlich ein.


Informationsveranstaltung zum Hochwasserschutz

Mehr als 80 Bürgerinnen und Bürger waren am 26. Februar 2014 der Einladung von Bürgermeister Andreas Fredrich gefolgt und informierten sich im Großen Ratssaal des Senftenberger Rathauses zum Thema Hochwasserschutz. Vertreter des brandenburgischen Ministeriums für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz sowie des Landesamtes für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz informierten zur geplanten Machbarkeitsstudie zur Überleitung von Hochwassern in die Tagebaurestseen.


Informationsveranstaltung zum Thema Lärm

Senftenbergs Bürgermeister Andreas Fredrich lud alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am Mittwoch, 23. Januar 2013, um 17 Uhr zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Lärm ein. Die Veranstaltung im Großen Ratssaal des Rathauses bot die Möglichkeit, sich zu diesem Thema zu informieren und mitzudiskutieren.